Zu Beginn kam die Anfrage nach einer Schulung zur Verwaltung mobiler Geräte. Am Ende halfen wir der Gemeinde Haarlem eine neue und sichere Cloud Workplace-Lösung zu implementieren, mit der die Mitarbeiter mobiler, produktiver und besser die täglichen Aufgaben der Gemeinde bewältigen können.

Der veraltete digitale Arbeitsplatz der Gemeinde Haarlem konnte den Mitarbeitern mobiles Arbeiten von zu Hause oder von öffentlichen Orten nicht vollumfänglich ermöglichen. ITQ half bei der Modernisierung der Arbeitsplätze und begann damit im Rechenzentrum. Dabei wurden zusätzlich noch Verwaltungskosten gesenkt und die Flexibilität der Mitarbeiter erhöht.

Mit der neuen Cloud Workspace-Lösung können Mitarbeiter zu jeder Zeit, an jedem Ort und von jedem Gerät aus sicher arbeiten. Sie können Dokumente einfach teilen und synchronisieren, was die Zusammenarbeit erheblich erleichtert. Darüber hinaus haben sie mehr Flexibilität, um außerhalb des Büros im Einsatz zu sein für die Bürger ihrer Gemeinde.

Download Kundenreferenz
Vorname*
Nachname*

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten zur Durchführung dieses Services. Weitere Details erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Größte Errungenschaft:

Dieses Projekt ermöglichte 1.350 Mitarbeitern innerhalb von 3 Monaten remote zu arbeiten!

Lösungen

Wir verkaufen keine einzelnen Services: wir verkaufen Lösungen zu spezifischen Herausforderungen. Wir gruppieren diese Herausforderungen und deren Lösungen in fünf Hauptbereiche

Angewandte Lösungen

" alt=""/>

Robert Hellings, CEO bei ITQ, über die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Haarlem

“Wir haben eine sehr gute Partnerschaft mit der Gemeinde Haarlem und waren seit dem ersten Tag in das Projekt involviert. Gemeinsam haben wir die IT-Strategie aufgesetzt, einen Aktionsplan entwickelt und diesen schließlich als Team umgesetzt. Dabei haben wir als eine Art verlängerte Werkbank der internen IT-Abteilung fungiert, natürlich mit dem Wissen und der Erfahrung, um erfolgreich den nächsten Schritt zu gehen. Und obwohl technische Qualität eine wichtige Basis ist, war unsere oberste Priorität immer die Mitarbeiterzufriedenheit. Dies ist für uns ein wichtiger Bestandteil in der Digitalisierung von Arbeitsplätzen: wir hören auf die Bedürfnisse der User und geben viel Raum für Verbesserungen, die auf Mitarbeiterfeedback beruhen. Dieser Ansatz, per Abteilung und mit den Usern an erster Stelle, resultierte schließlich in der Migration von 1.500 Arbeitsplätzen und 2.000 Usern.“
Thom Vessies

Kontakt zu uns

Wissen ist der Schlüssel unseres Seins. Dieses Wissen nutzen wir für revolutionäre Innovationen und den Wandel von Unternehmen. Sind Sie bereit für den Wandel?

Vorname*
Nachname*